Die Deutsche Kirche in Nordengland

moodle_banner„Glauben erfahren” – „Herzlich miteinander sein” – „Freude an der Vielfalt”, dies sind die drei Stichworte, die das Zusammenleben und Zusammenfeiern in den vier Gemeinden der Deutschen Evangelischen Kirche in Nordengland und East Midlands beschreiben.

Schon seit ca. 150 Jahren gibt es ein solches Gemeindeleben in Nordengland – unterschiedlich in den Gemeinden (Manchester, Liverpool, Yorkshire, East Midlands) und doch auch wieder ähnlich –entstanden, seit sich Mitte des 19. Jahrhunderts unter Königin Viktoria und ihrem deutschen Ehemann Prinz Albert Industrie und Wirtschaft stark entwickelten und so auch viele deutsche Einwanderer ins Land lockten.

Heute trifft sich eine bunte Vielfalt von Menschen zu den Gottesdiensten und zu anderen Gemeindeveranstaltungen: ältere und junge Menschen, Evangelische und nicht-Evangelische, Deutsche, Österreicher, Schweizer und Engländer, Lehrer, Universitätslektoren, Ärzte, Schüler, Geschäftsleute, Krankenschwestern… Auch Kinder sind herzlich willkommen. In Manchester und Liverpool gibt es Kindergottesdienste, Krabbel- und Spielgruppen im Gemeindehaus und die deutsche Samstagsschule in der Martin-Luther-Kirche in Manchester.

Viele Menschen, die „ihrer“ anglikanischen Kirchengemeinde vor Ort verbunden sind, halten auch den Kontakt zu ihrer „deutschen“ Kirchengemeinde.

Wichtig ist dabei immer der Austausch. Auch nach den Gottesdiensten geht man nicht sofort auseinander, sondern verbringt noch eine gute Zeit miteinander bei „Kaffee und Kuchen“, tauscht Neuigkeiten aus, genießt es, deutsch zu sprechen (und zu hören!) oder freut sich einfach, bekannte Gesichter wiederzusehen oder neue Menschen kennenzulernen. Im Laufe der Jahre sind viele enge Freundschaften entstanden und manchmal auch so etwas wie ein „gemeinsames Leben“.

Neben dem Gottesdienst treffen wir uns außerdem zu verschiedenen Gemeindegruppen (Singkreis, Seniorengruppen, Bastelkreis, Glaubensgesprächskreis…). Mehrmals im Jahr machen wir uns auf zu Gemeindeausflügen und Freizeiten oder organisieren Gemeindefeste. Der Martinsumzug und der Weihnachtsbasar, Quarkessen und Maiwanderung dürfen dabei nicht fehlen!

Schauen Sie doch einfach mal vorbei! Weitere Informationen finden Sie auf unserer website: http://www.deutschekirche.org.uk oder direkt über uns: pfarramt@deutschekirche.org.uk oder Telefon: 0161 865 1335 bei Pfarrerin Diemut Cramer und Pfarrer Olaf Burghardt